Partner
zur Klagenfurter Boxverein E&S Startseite Facebook

Gewichtsklassen

Gewogen wird in Kampfkleidung. Kämpfe zwischen Männern und Frauen sind ausdrücklich verboten (Wettkampfbestimmungen des ÖABV, März 2003).

Die Amateure boxen in elf Gewichtsklassen, die Frauen in 14. Des Weiteren gibt es neben der Einteilung in Gewichtsklassen auch die Einteilung in Leistungsklassen, damit ein fairer Kampf gewährleistet ist. Man unterscheidet (DENZ 1997, 81):

Leistungsklassen

  • Erstling: Kämpfer, der noch nicht öffentlich gestartet ist.
  • Anfänger: Kämpfer, der noch keine sieben Siege errungen hat.
  • Fortgeschrittener: Kämpfer, der mehr als sieben Siege bei öffentlichen Kämpfen errungen hat.
  • Meisterklasse: Alle Kämpfer, die eine Landesverbandsmeisterschaft errungen haben.

Altersklassen

  • Senioren: über 18 Jahre
  • Junioren: 16 bis 18 Jahre
  • Jugend A: 14 bis 16 Jahre
  • Jugend B: 12 bis 14 Jahre
  • Jugend C: 10 bis 12 Jahre

Gewichtsklassen

Gewichtsklassen bei Männer und Frauen (in kg):

  • Superschwergewicht über 86
  • Schwergewicht 82 bis 86
  • Halbschwergewicht 80 bis 81
  • Mittelgewicht 71 bis 75
  • Halbmittelgewicht von bis 70
  • Weltergewicht von 66 (neu) bis 69
  • Halbweltergewicht von 64 (neu) bis 63
  • Leichtgewicht von 58 bis 60
  • Federgewicht von 55 bis 57
  • Bantamgewicht von 53 bis 54
  • Fliegengewicht von 51 Bis 52
  • Leichtfliegengewicht von 49 bis 50
  • Halbfliegengewicht von 47 bis 48
  • Papiergewicht bis 46

Die Papiergewichtsklasse wird auf nationaler Ebene in Zwei - Kilo - Schritten je nach Altersklasse unterteilt, die einzelnen Stufen werden jedoch nicht anders bezeichnet als die übergeordnete Klasse.

 

Gewichtsklassen im Profiboxen 

Die Gewichtsklassen im Profiboxen werden von Organisation zu Organisation unterschiedlich benannt, die Limits sind aber gleich (IBF, WBA, WBC, WBO). Da es im Profiboxen keine Altersklassen gibt, wird lediglich nach dem Geschlecht differenziert. Weil der Boxsport aus England stammt, sind die Klassen bei den Profis nach englischen Pfund abgegrenzt.

Männer

KlasseGewichtsobergrenze
in kgin Pfund
Minifliegengewicht (IBF/WBO)
Strohgewicht (WBC)
Minimumgewicht (WBA)
47,627 kg 105 lbs
Leichtfliegengewicht (WBA/WBC)
Juniorfliegengewicht (WBO/IBF)
48,988 kg 108 lbs
Fliegengewicht 50,802 kg 112 lbs
Superfliegengewicht (WBA/WBC)
Juniorbantamgewicht (WBO/IBF)
52,163 kg 115 lbs
Bantamgewicht 53,525 kg 118 lbs
Superbantamgewicht (WBA/WBC)
Juniorfedergewicht (WBO/IBF)
55,225 kg 122 lbs
Federgewicht 57,153 kg 126 lbs
Superfedergewicht (WBA/WBC)
Juniorleichtgewicht (WBO/IBF)
58,967 kg 130 lbs
Leichtgewicht 61,235 kg 135 lbs
Superleichtgewicht (WBA/WBC)
Juniorweltergewicht (WBO/IBF)
63,503 kg 140 lbs
Weltergewicht 66,678 kg 147 lbs
Superweltergewicht (WBA/WBC)
Juniormittelgewicht (WBO/IBF)
69,853 kg 154 lbs
Mittelgewicht 72,574 kg 160 lbs
Supermittelgewicht 76,203 kg 168 lbs
Halbschwergewicht 79,378 kg 175 lbs
Cruisergewicht (WBA/WBC/IBF)
Juniorschwergewicht (WBO)
90,718 kg 200 lbs
Schwergewicht > 90,718 kg > 200 lbs

Frauen 

KlasseGewichtsobergrenze
in kgin Pfund
Minimumgewicht
Juniorstrohgewicht
46,266 kg 102 lbs
Strohgewicht
Minifliegengewicht
47,627 kg 105 lbs
Juniorfliegengewicht 48,988 kg 108 lbs
Fliegengewicht 50,802 kg 112 lbs
Superfliegengewicht
Juniorbantamgewicht
52,163 kg 115 lbs
Bantamgewicht 53,525 kg 118 lbs
Superbantamgewicht
Juniorfedergewicht
55,225 kg 122 lbs
Federgewicht 57,153 kg 126 lbs
Superfedergewicht
Juniorleichtgewicht
58,967 kg 130 lbs
Leichtgewicht 61,235 kg 135 lbs
Superleichtgewicht
Juniorweltergewicht
63,503 kg 140 lbs
Weltergewicht 66,678 kg 147 lbs
Superweltergewicht
Juniormittelgewicht
69,853 kg 154 lbs
Mittelgewicht 72,574 kg 160 lbs
Supermittelgewicht 76,203 kg 168 lbs
Halbschwergewicht 79,378 kg 175 lbs
Schwergewicht > 79,378 kg > 175 lbs